integral.blog

… sinnvoll Wirtschaften ist möglich!
Subscribe

Artikel der Kategorie Juni, 2009

Ein Fall von Nichtwissen (5): Die Fehmarnbelt-Brücke

Juni 30, 2009 Von: blog-zeuch Kategorie: Nichtwissen 6 Kommentare →

Liebe Leserin, lieber Leser!

Ich sitze hier gerade am Tag 2 nach meinem Urlaub auf Fehmarn in meinem Büro. Als ich dort bei traumhaften Wetter entspannte, fiel mir ein Artikel aus dem Spiegel Nr. 25 über den umstrittenen Bau der Fehmarnbelt-Brücke in die Hände. Ein gewisser Zufall (oder auch nicht, je nachdem, was man glauben mag), der mir einen neuen Artikel wert zu sein scheint.

Der Plan

Zwischen der kleinen deutschen Insel Fehmarn und dem dänischen Ort Rodby soll der 19 Km breite Fehmarnbelt durch eine Brücke verbunden werden. Bislang ist die Reise per Fähre zwischen Puttgarden und Rodby möglich. Die Planung ist, wie so häufig, auf dem Papier beeindruckend: Zur Zeit wird eine 65 Meter hohe Schrägseilbrücke mit vier 280 Meter hohen Pylonen bevorzugt. Diese Konstruktion beinhaltet 4 Autobahnspuren und 2 Bahngleise, über die natürlich der deutsche Möchtegern-Vorzeigezug, der ICE, donnern soll. Spätestens 2018 soll die Querung ohne Fähre möglich sein. Die geplanten Kosten beziffern sich auf voraussichtlich mindestens 4,4 Milliarden Euro, die nach einigem Ärger nun komplett von Dänemark übernommen werden. Allerdings verbleiben noch 1,7 Milliarden Euro für die deutsche Hinterlandanbindung, wie der Bundesrechnungshof prognostiziert. Das entpricht einer Verdoppelung der bisher geplanten 800 Millonen Euro (Lesen Sie dazu auch den Kommentar Nr. 5!)

Computersimulation der Fehrmanbelt-Brücke, Quelle: Verkehrsministerium Dänemark

Computersimulation der Fehrmanbelt-Brücke, Quelle: Verkehrsministerium Dänemark

(weiterlesen …)

Ohne Intuition keine (erfolgreiche) Kommunikation (1)

Juni 08, 2009 Von: blog-zeuch Kategorie: Intuition 4 Kommentare →

Liebe Leserin, lieber Leser!

waren Sie schon mal bei einem Kommunikationstraining dabei? Erinnern Sie sich noch an die verschiedenen Inhalte, wie die Ebenen der Kommunikation (verbal, paraberbal, nonverbal), an verschiedene rhetorische Techniken (Fragen, Paraphrasieren, Argumente…)? Zur Erinnerung hier der Song “Nonverbale Kommunikation” von den Wise Guys in einer herrlichen familiären Verfilmung (da werden so manche Teenies neidisch, ob der coolen Eltern):


Haben Sie damals auch gelernt, wie sie die einzelnen, in Rollenspielen trainierte Kompetenzen und auch das theoretische Wissen (Schulz von Thun: 4 Ohren…) erfolgreich im beruflichen Alltag einsetzen? Vermutlich nicht, denn das steht in keinem Kommunikationstraining auf der Agenda. Vermittelt werden nur Werkzeuge aus einem Werkzeugkasten.

(weiterlesen …)

Intuition bei Personalentscheidungen

Juni 03, 2009 Von: blog-zeuch Kategorie: Intuition 2 Kommentare →

Liebe Leserin, lieber Leser!

Personalentscheidungen betreffen so ziemlich jedermann heutzutage. Wenn Sie angestellt sind, dann haben Sie sich höchstvermutlich irgendwann bei Ihrem jetzigen Arbeitgeber beworben. Wenn Sie als Führungskraft oder Personaler tätig sind, liegt es auch in Ihrer Verantwortung, neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen einzustellen; oder Leute aus Ihrer Belegschaft zu befördern, zu versetzen oder zu entlassen. Aber wie treffen Sie diese Entscheidungen am besten? Wie erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, einer erfolgreichen Entscheidung?

Dieser Frage widmete sich Carolina Kleebaur in Ihrer Promotion über Intuition in der Personalauswahl. Sie interviewte dazu 22 Personalentscheider, sprich Personaler oder Führungskräfte, die bei der Personalauswahl mitentscheiden. Die wichtigsten Forschungsergebnisse bestehen meines Erachtens in folgenden drei Punkten:



(weiterlesen …)